Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen Schulgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Heilpädagogische Schule Gstaad

Übersicht
Mitarbeitende
Klassen
Anlässe
Elterninfo
Fotogalerien

Adresse: Gsteigstrasse 15 , 3780 Gstaad
Telefon: 033 744 27 18
Telefax: 033 744 27 67
E-Mail: Kontaktformular
Öffnungszeiten: Mo/Di/Do 08.00 - 15.30 Uhr
Mi/Fr 08.00 - 11.40 Uhr

Die Heilpädagogische Schule Gstaad ist ein moderner Neubau. Das Gebäude befindet sich auf dem gleichen Schulareal wie die Primarschule Gstaad Rütti

Im Saanenland besteht seit 1972 eine Heilpädagogische Schule, in der Kinder aus den Ämtern Obersimmental, Pays-d'Enhaut und Saanen Platz finden.

Die Kinder werden ganztägig betreut und begleitet, heilpädagogisch geschult sowie therapeutisch (Psychomotorik und Logopädie) gefördert.

Die Heilpädagogische Schule ist ein fester Bestandteil der Volksschule Rütti-Gstaad. Gemäss unserem Leitbild, werden die Kinder der HPS integrativ, einige Lektionen pro Woche, in den Regelklassen gefördert und geschult. Sie nehmen an allen Anlässen und Projekten der Rüttischule teil. Die Infrastrukturen der Schulanlage werden gemeinsam genutzt.
Integrationsprojekte (im Sinne der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern) in Kindergärten und Volksschule, werden durch die Heilpädagogische Schule Gstaad begleitet.

Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche:

  • Mit einer geistigen Behinderung
  • Mit Wahrnehmungsstörungen
  • Mit Verhaltensauffälligkeiten
  • Mit Körperbehinderungen
  • Mit Sinnesbehinderungen
  • Mit neurologischen Behinderungen

Voraussetzung für eine Aufnahme in die Heilpädagogische Schule Gstaad ist eine Verfügung (Bewilligung) der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (Abklärung und Antrag von einer Fachstelle wie Arzt, Erziehungsberatung, Inselspital etc.).
Die Heilpädagogische Schule bietet maximal für 24 Kinder Schulplätze plus Integrationsprojekte an.

Jedes Kind wird seinen Möglichkeiten entsprechend in drei Schulklassen (Basisstufe, Mittel- und Oberstufe, Oberstufe und Abschlussklasse) individuell geschult und gefördert.

Die Heilpädagogische Schule Gstaad arbeitet intensiv mit den Eltern, den Lehrpersonen, den Fachlehrkräften, den Fachstellen und den Behörden zusammen.

Trägerin der Heilpädagogischen Schule Gstaad ist die Einwohnergemeinde Saanen.

zur Übersicht



Druck VersionPDF